Sanierung Dalmazibach

Der Dalmazibach ist ein ehemaliger Industriekanal aus dem 19. Jahrhundert, der auf einer Länge von 1100 Metern parallel zur Aare und zum Dalmaziquai fliesst.

Der Dalmazibach wurde freigelegt und mittels einer Blockrampe wieder fischgängig gemacht. Entlang des Bachs wurde ein natürlicher Lebensraum für Fauna und Flora geschaffen. Der Bach bietet Rückzugsmöglichkeiten für Fische aus der Aare und verfügt über Laichareale und Platz für junge Fische. Durch eine verbesserte Fliessgeschwindigkeit wird die Verschlammung des Bachs verhindert. Im Zusammenhang mit der Renaturierung des Dalmazibachs wurden Hochwasserschutzmassnahmen realisiert, die Teil des Hochwasserschutzkonzeptes der Stadt Bern sind. Absperrungen gegen das Hochwasser wurden realisiert. Dank den Massnahmen kann der Hochwasserschutz für die am stärksten betroffenen Gebäude entlang des Dalmaziquais verbessert werden.